Cockpit One Instandhaltung

Das Teilmodul Cockpit One – Instandhaltung dient zur Abbildung planbarer Tätigkeiten des Facility Management.

Das Tool ermöglicht die Planung von Instandhaltungsaufträgen, also Wartungen, Inspektionen, kleine Instandsetzungsarbeiten und Reparaturen.

Für diese planbaren Tätigkeiten stellen wir standardisierte und normative (VDMA, F1053…) sowie auch auf unserer Erfahrung beruhende Vorlagen zur Verfügung.

Die Vorlagen können nach Belieben spezifiziert und modifiziert werden. Sie sind mit dem AKS Butler direkt verknüpft, sodass für die Instandhaltung relevante Informationen wie beispielsweise Gewährleistungsfristen, Intervalle für Wartungen und Inspektionen, insbesondere auch für gesetzlich geforderte Überprüfungen, abgerufen werden können.

Es ermöglicht die vollumfängliche Dokumentation eines Arbeitsauftrags, hierzu zählen Personen (Wartungstechniker…), Aufwände (Material, Stunden, externe Dienstleister) sowie Dokumentation (Bilder, Kommunikation). Zuzüglich sind Prozessabläufe wie beispielsweise Kostenfreigaben kundenspezifisch anpassbar.

Weiters können zum besseren Reporting Wartungspläne periodisch abgerufen werden, aus denen auch ein laufender SOLL – IST Vergleich geschaffen wird.

Die Bearbeitung von Instandhaltungen kann auf mehreren Wegen erfolgen:

  • das Einpflegen erfolgt über Webclient,
  • die Abarbeitung kann sowohl über Webclient als auch per Handy via APP erfolgen,
  • die Abwicklung über APP kann sowohl ONLINE, als auch OFFLINE erfolgen.

Diese Funktionalität und Methodik der Abwicklung ist mit den derzeit hinterlegten Funktionalitäten jedenfalls im deutschsprachigen Raum einzigartig.