Dokumentenmanagement

Wie in jedem Hoch- als auch Tiefbauprojekt, spielt die Dokumentation nach der Planung und Errichtung auch für den Betrieb eine ganz wesentliche und essenzielle Rolle.

In unserem Teilmodul Dokumentenmanagement sollen nach Möglichkeit bereits in der Frühphase der Planung und Errichtung, die Dokumentation auf Basis der Anlagen- und Objektstrukturen erfasst werden, sodass diese für den Betrieb auch eindeutig zugeordnet werden kann.

Jedes Dokument bekommt durch die Zuordnung zur AKS Struktur eine eindeutige Kennung über einen Code. Des Weiteren wird auch eine entsprechende Attributierung je nach Dokumententyp, Dokumentenart, Autor, Datum halb- bis vollautomatisiert vorgenommen.

Mittels des Dokumentenmanagementsystem kann auch eine rechtssichere Dokumentation mit Zuordnung von spezifischen Kategorien (beispielsweise Arbeitnehmerschutz) eindeutig festgeschrieben werden, sodass bei einer Überprüfung innerhalb kürzester Zeit eine Abfrage durch Dritte vorgenommen werden kann (beispielsweise durch Freischaltung mit beschränkter Berechtigung).